Teilen und Behandeln mit Dr. Pia Aumeier

Preis: 5,90 € 5.9 EUR

5,90 €

inkl. der gültigen gesetzlichen MwSt.

Beginn: 10.10.2021

Zugang ab Kaufdatum: 12 Monate

In den Warenkorb


Im eigenen Tempo lernen
Zu jeder Zeit, an jedem Ort weiterbilden
Von Experten entwickelt

Teilen und Behandeln 

Im Spätsommer müssen Imker den Milbenfall im Blick behalten, und die Völker gegebenenfalls gegen den Parasiten Varroa destructor behandeln. Wer dabei auf Ameisensäure weitestgehend verzichten möchte, kann seine Wirtschaftsvölker dem bienenfreundlichen Verfahren „Teilen und Behandeln“ mit Einsatz von Oxalsäuredihydrat in der brutfreien Phase unterziehen. Dabei werden die Wirtschaftsvölker nach der letzten Honigernte, am besten zwischen Mitte Juli und Mitte August, in einen Flugling mit Königin und einen weisellosen Brutling geteilt. Nach zwei Tagen wird der Flugling, nach drei bis vier Wochen der Brutling mit einer Oxalsäure-Lösung gegen Varroa behandelt. 

In dem Kurs zeigt Dr. Pia Aumeier anhand von interaktiven Lernfolien wie das das „Teilen und Behandeln“, kurz „TuB“ genannt, funktioniert und erklärt die einzelnen Schritte an den Bienenvölkern. Am Schluss gibt es ein kleines Quiz sowie Zusatzmaterial zum Download und Ausdrucken.

Bitte beachten: Der Kurs "Teilen und behandeln" entspricht der Lektion 6.5 aus dem Modul 6 vom "Imkerkurs mit Dr. Pia Aumeier"

 

Krankheiten erkennen, behandeln, vorbeugen

Der Kurs „Teilen und Behandeln mit Dr. Pia Aumeier“ ist ein Zusatzangebot zum Sonderheft „Gesunde Bienen“ des Deutschen Bienen-Journals und für alle Käufer des Heftes kostenlos über einen QR-Code im Heft buchbar.




Jetzt kaufen

Lust auf mehr?

Dann buche jetzt das erste Modul des Imker-Einsteigerkurses mit Dr. Pia Aumeier

Individuelles Lernen

Lerne in deinem eigenen Tempo, zu jeder Zeit, an jedem Ort und baue ein solides Verständnis und Wissen im Imkern auf!

 Learning by Doing

Unabhängig von deiner Erfahrung lernst du die Imkereimethode, die dir am besten gefällt. Setze das Erlernte in die Praxis um und teste deinen Wissensstand in maßgeschneiderten Tests.

Von Imker für Imker

Die von Experten und passionierten Imkern erstellten Kursen vermitteln erprobte und vertrauenswürdige Praktiken. 

Odoo-Bild- und -Textbaustein

Über Pia

Nicht lecker Honig, sondern eine Milbe brachte die Biologin Dr. Pia Aumeier zur Imkerei.

Der weltweit bedeutendste Schädling für Honigbienen, die Varroamilbe, ist seit 26 Jahren ein Hauptthema ihrer Forschung. Dazu war sie an verschiedenen Bieneninstituten, auch in Brasilien und Südafrika, aktiv. Bis zu 650 Versuchs-Bienenvölker betreute sie in den letzten 17 Jahren an der Ruhr-Universität Bochum. Aktuell sind es "nur" 390, denn Pia braucht mehr Zeit für Imker*Innen und die Ausbildung weiterer Multiplikatoren. Nach dem Motto "aus der Wissenschaft in die Praxis" vermittelt sie neue Erkenntnisse anschaulich und pragmatisch in die imkerliche Praxis. Über 10.000 "faule" Neuimker profitierten inzwischen schon davon. Sie lernten, wie man mit einem Zeitaufwand von nur 7 Stunden pro Volk und Jahr tierschutzgerecht imkert, und dabei doch viel Honig erntet.

Nun teilt Pia ihr umfangreiches Wissen und ihre Erfahrungen rund um die Imkerei auch online im neuen E-Learningkurs „Imkerkurs mit Dr. Pia Aumeier."